Ni Ha Reisebericht China

9. Tag Fückflug nach Frankfurt

Hi ich Heute fliegen wir zurück nach Deutschland. Um 10 Uhr werden wir mit dem Bus an den Stadtrand von Shanghai gebracht. Von hier fährt der Transrapid auf einer Strecke von über 30 Km zum neuem Shanghai Pudong International Airport. Die Fahrt dauert 6 Minuten und kostete 6,00 €. Das hat sich aber gelohnt, den die Fahrt ist ein Erlebnis. Nach 3 Minuten und 15 Sekunden haben wir eine Geschwindigkeit von 431 Km. Der Zug liegt ganz ruhig, nur als uns ein anderer entgegen kommt, geht ein kurzer Ruck durch den Zug.
Wieder fliegen wir mit Air China, diesmal von Shanghai nach Frankfurt. Wir fliegen mit einem Airbus 340 - 300. Wir haben deutlich mehr Beinfreiheit und etwas breitere Sitze. Wir sind alle Glücklich über die Sitze, denn jetzt dauert der Flug 14 Stunden und 10 Minuten. Vielleicht bilde ich es mir ja auch nur
Hi ich ein, aber ich glaube auch die Stewardessen sind ein wenig freundlicher. Die meisten von uns haben sicher geschlafen, so auch ich. Um 19 Uhr landen wir in Frankfurt. Da wir mit einer Stunde Verspätung landen, ist der letzte direkt durchgehende ICE nach Hannover schon weg. Um 20:15 Uhr kommt der nächste ICE. Wir nehmen den Zug und machen eine Reise durch Deutschland. Wenigsten sitzen wir im warmen, den in Deutschland ist es verdammt kalt. Gegen Mitternacht kommen wir in Hannover an. Wir trinken noch gemeinsam einen Kaffee und dann fahren wir nach Hause. Eine anstrengende Kurzreise geht zu ende.
Ich habe viel gesehen und erlebt. Sollte ich noch einmal eine Reise nach China machen, dann auf jeden Fall im Sommer.